FAQ

Das Tragen von Stoffmasken gehört für die kommenden Monate mit zu unserem Alltag in der Öffentlichkeit. Viele Fragen stellen sich, wenn es um das Masken-Tragen geht. 
Wir beantworten Ihnen hier die wichtigsten Fragen rund um unsere Stoffmasken, und das Thema "Stoffmaske" allgemein, vor allem im Zusammenhang mit dem Thema "Hygiene".
Sie haben Fragen, die hier nicht beantwortet werden? Dann senden Sie und bitte eine Mail, damit wir Ihre Frage aufgreifen können.

Welche Art von Masken werden auf Stoffmasken-Paradies angeboten?

In unserem Online-Shop finden Sie Stoffmasken (Behelfs-Mund-Nasen-Masken). Diese sind nicht zertifiziert und sollen im Alltag, im täglichen Miteinander,  das Infektionsrisiko durch eine Tröpfcheninfektion möglicherweise verringern. Sie sind ein Behelf.
Einen sicheren Schutz vor Viren bieten sie ausdrücklich nicht.

Von Seiten vieler Experten wird trotzdem zum Tragen von einfachen Stoffmasken (Behelfs-Mund-Nasen-Masken) geraten. Diese werden auch Alltagsmasken, Communitymasken, Volksmasken usw. genannt. Damit gemeint ist immer eine nicht-zertifizierte Maske, die im Alltag getragen wird.

Dazu rät man, weil man davon ausgeht, dass das Tragen einer Stoffmaske mehr bringt als gar keine Maske - um es salopp zu sagen. Bisher fehlen eindeutige wissenschaftliche Studien, die den möglichen Wirkungsgrad der Stoffmaske aufzeigen. Mit anderen Worten: Man weiß noch nicht genau, welche Wirkung die Maske tatsächlich hat oder auch nicht.

Durch das Tragen einer Stoffmaske fasst man sich definitiv weniger häufig ins Gesicht - das ist gut, weil dann weniger Viren und Bakterien über die Schleimhäute in den Körper geraten können. Und das Tragen einer Stoffmaske signalisiert dem Gegenüber: "Ich nehme die Stituation ernst. Ich gehe auf Distanz und versuche mein Bestes." 

Quelle: z.B. https://www.tagesschau.de/faktenfinder/hintergrund/masken-faq-101.html

Schützt eine Stoffmaske vor Viren?

Eine Stoffmaske Handmade (Behelfs-Mund-Nasen-Maske) aus Baumwoll-Stoff schützt nicht vor Viren! Sie verringert, dass eine Tröpfchen-Verbreitung stattfindet, wenn man hustet oder niest. Und sie sorgt dafür, dass man die Hände nicht oder weniger oft an Mund und Nase führt.

Hintergrund: Die Übertragung von Viren und Bakterien erfolgt unter anderem durch Tröpfchen, die beim Sprechen, Husten oder Niesen entstehen und auf die Schleimhäute (Mund, Nase, Auge) von Kontaktpersonen gelangen können. Oder auf Oberflächen, die dann kontaminiert und potenziell ansteckend sein können. Eine Stoffmaske Handmade (Behelfs-Mund-Nasen-Maske) vermindert im besten Falle eine Verbreitung der Tröpfchen. Sie sollte spätestens dann gewechselt werden, wenn sie zu durchfeuchten beginnt. Maximale Tragedauer ist 3 Stunden.

Welche Eigenschaften zeichnet die Stoffmasken aus?

Unsere Stoffmasken (Behelfs-Mund-Nasen-Masken) werden von Hand gefertigt und bestehen aus 100% Bio-Baumwolle. Sie besitzen eine optimale Passform und einen hochwertigen Metallbügel, der für nahes Anliegen der Maske sorgt. Der Gummizug kann von der Länge her individuell angepasst werden. Bei Bedarf kann zwischen die beiden Stoffmasken ein zusätzlicher Filter eingelegt werden. (z. B. eine Kompresse, die nach der Benutzung zu entsorgen ist.) Hohe Waschtemperaturen ermöglichen eine hygienische Reinigung. 

Die Stoffmasken sind nicht zertifiziert. Die Anwendung erfolgt ausdrücklich eigenverantwortlich. Wir übernehmen keine Produkthaftung.

Dem Produkt liegt eine ausführliche Beschreibung bei.

Wie lange kann eine Stoffmaske getragen werden?

Die Stoffmaske (Behelfs-Mund-Nasen-Maske) sollte gewechselt werden, bevor sie zu durchfeuchten beginnt.
Nach unserer eigenen Erfahrung beträgt die Tragedauer maximal rund 3 Stunden.
Die Anwendung erfolgt ausdrücklich eigenverantwortlich. Wir übernehmen keine Produkthaftung.

Kann ein Filter in die Stoffmaske eingelegt werden?

Ja, das ist möglich. Zwischen den beiden Stofflagen ist genügend Platz, um noch etwas dazwischen zu geben.
Als möglicher Filter kann z.B. eine handelsübliche Kompresse dienen. Eine Kinderärztin, für die wir schon Stoffmasken erstellt haben, handhabt das so. Der Nutzen ist nicht verifiziert oder validiert.

Die Anwendung erfolgt ausdrücklich eigenverantwortlich. Wir übernehmen keine Produkthaftung.

Wie ziehe ich die Stoffmaske am besten aus?


Nach der Benutzung muss die Stoffmaske Handmade (Behelfs-Mund-Nasen-Maske) vorsichtig ausgezogen werden, ohne den Stoff von der Außenseite zu berühren. Anschließend bitte gründlich die Hände waschen. Danach sollte die Stoffmaske Handmade (Behelfs-Mund-Nasen-Maske) gereinigt/gewaschen werden 

Wie erfolgt das Waschen , die Reinigung?

  • Material: 100% Baumwolle, waschbar bei mindestens 60°, Gummilitze kochfest 
  • Trocknen im Trockner oder auf der Leine
  • Den Metallbügel vor dem Waschen entnehmen und vor dem nächsten Tragen wieder einsetzen.
  • Die Stoffmaske (Behelfs-Mund-Nasen-Maske) kann auch im Kochtopf 5 Minuten ausgekocht und anschließend getrocknet werden.


Vor dem ersten Tragen muss die Maske bei mindestens 60° gewaschen werden.

Welche Hygiene-Maßnahmen werden derzeit noch empfohlen?

Um sich nicht in falscher Sicherheit zu wiegen: Eine Stoffmaske Handmade (Behelfs-Mund-Nasen-Maske) stellt lediglich eine sekundäre Hygiene-Maßnahme dar.
Richtiges Händewaschen (mit Seife, mindestens 30 Sek.) sowie eine richtige Nies- und Hust-Etikette sind unerlässlich. Ebenso wie das Abstand-Halten zu Mitmenschen. Informationen rund um die wichtigsten Hygiene-Maßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie finden Sie auf den Internet-Seiten des Robert Koch-Instituts (RKI) sowie des Bundesministeriums für gesundheitliche Aufklärung.

Sind die Stoffmasken von Stoffmasken-Paradies zertifiziert?


Ausdrücklich: Nein, sind sie nicht. Sie sind nicht medizinisch oder anderweitig geprüft. Es handelt sich um eine Behelfsmaske, wie die Stadt Essen sie zum Beispiel derzeit empfiehlt. Diese entspricht ausdrücklich nicht dem genormten Mund-Nasen-Schutz und dient lediglich als Hilfsmittel. Wir übernehmen ausdrücklich keine Produkthaftung. Die Benutzung ist eigenverantwortlich.

Warum legt das Stoffmasken-Paradies so viel Wert auf Bio-Stoffe und Nachhaltigkeit?

Nachhaltigkeit ist uns ein Anliegen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, dass wir Stoffmasken anbieten möchten, die optisch nett daher kommen und gleichzeitig hochwertig und ökologisch nachhaltig produziert sind. Es ist auch eine Frage der Qualität, die Sie direkt vor der Nase haben - im wahren Wortsinn. Die Stoffe, die wir verwenden, sind geruchsneutral und angenehm weich auf der Haut. Auch die Wascheigenschaften sind optimal.

Auch den Versand gestalten wir nachhaltig. Mit plastikfreiem Verpackungsmaterial des ausgezeichneten Bio-Verpackungsmaterial-Herstellers Biobiene.

Gibt es einen Bestickungs-Service?

Ja, das ist Teil unseres Produkt-Portfolios. Wir bieten Ihnen auch professionell durchgeführte Bestickungen an. 
Ihr Logo auf der Stoffmaske ist sicherlich eine tolle Werbung.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu dem Thema und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Nehmen Sie gerne dazu Kontakt mit uns auf.

Wie lange sind die Lieferzeiten?

Wir bemühen uns um möglichst kurze Lieferzeiten und informieren Sie zeitnah, wenn es aufgrund sehr hoher Nachfrage zu längeren Lieferzeiten kommen sollte.
Wir bitten Sie um Verständnis.